Candy Bukowski

Autorenblog

Heldenhafte lovelybooks-Leserunde

5 Kommentare

candy-buchIch habe mich trotz sommerlichen Temperaturen schon mal ganz, ganz warm angezogen… denn bei lovelybooks.de startet für die Helden und mich jetzt die Bewerbungswoche für die „Leserunde“.

In der wird gemeinsam der Titel gelesen, nach Kapitelblöcken kommentiert und bewertet und zum guten Schluß rezensiert. Man kann den AutorInnen schlaue Fragen zum Buch stellen, über die sie möglicherweise noch nie nachgedacht haben und den Finger in mehr oder minder offensichtliche Wunden legen. Also voll Web 2.0 für Autoren mit gehörig masochistischer Ader, die sich mal so richtig in realtime täscheln oder abwatschen lassen wollen.

Das klingt nach richtig viel Spaß und da ich die Bedingungen ausreichend erfülle, freue ich mich auch noch darauf. Natürlich nicht, ohne mich – wie gesagt – ausreichend kuschelig angezogen und alleine fürs Foto schon gewaltig geschwitzt zu haben.

Wer Lust hat mitzumachen: genau HIER bei LOVELYBOOKS kann man sich für 20 heldenhafte Gratis-Ebooks bewerben, oder auch einfach mit dem selbst erworbenen Exemplar teilnehmen. Und in einer Woche startet dann die ganze, bunte Truppe um zusammen die „Ranch“ und ein paar einsame Segler zu entern.

Ich bin gespannt und Ihr vielleicht dabei?
Herzlich!
Candy

 

Advertisements

Autor: Candy Bukowski

Autorin beim Verlag edel & electric. Lieferbare Titel: "Der beste Suizid ist immer noch sich tot zu leben" (30 Erzählungen) Print 2014 / eBook 2015. "Wir waren keine Helden" (Roman) Print & ebook 2016

5 Kommentare zu “Heldenhafte lovelybooks-Leserunde

  1. Ich bin sicher du kannst wieder das Jäckchen ausziehen liebe Candy, so heiß wird es sicher nicht für dich ;-)

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Candy,

    ich durfte das Buch schon für Vorablesen lesen und rezensieren (und war begeistert ;)). Von daher bin ich sicher, dass du dich beruhigt wieder in ein luftiges Sommer-Oufit werfen kannst ;).

    Bei Lovelybooks bin ich gar nicht registriert, mal gucken ob ich die Leserunde finde, und ob man da mitlesen kann ohne angemeldet zu sein. Da treibt mich ja schon die Neugier um ;).

    LG Doris

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Doris, das würde mich sehr freuen, schlendere doch einfach mal vorbei :) Und ganz, ganz herzlichen Dank für Deine schöne Rezension bei vorablesen.de. Mich haut das immer noch um, wenn ein Buch mit meinem Namen von Menschen geliebt wird, die ich gar nicht kenne. Herzlich! Candy

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Candy,

        absolut gern geschehen – hätte mir das Buch nicht gefallen, hättest du das auch lesen können ;). Auch wenn Vorablesen Bücher verschenkt, beeinflußt das nicht meine Rezension – hab durchaus auch schon schlechte Bewertungen abgegeben.

        Ich denke, ich weiß auf welchen Verriß du dich bei Vorab beziehst – und ja, der ist definitv komplett unter der Gürtellinie. Allerdings wirkt es auf den neutralen Leser (mich z. B. – ich kenn weder dich noch die Rezensentin persönlich) so, als ob da eher ein Problem privater Natur vorhanden wäre ;). Einfach weil’s irgendwie so persönlich wird – was in einer Rezi ja generell nix zu suchen hat.

        Nimm’s dir nicht zu Herzen, ich hab alle Rezensionen bei Vorab gelesen und finde, dass das insgesamt für einen Debutroman (noch dazu einen, der so aus der Reihe tanzt ;)) eine echt ordentliche Bilanz ist. Allerdings hoffe ich, dass noch mehr Leute ihre Vorab-Rezi auch auf Amazon veröffentlichen – ich guck regelmäßig vorbei und wunder mich dauernd, dass da keine neuen dazukommen (wobei, bleibt meine wenigstens ganz oben stehen ;)).

        LG Doris

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s