Was aller Anfang aufzuwühlen uns vermag

Deine Augen sind noch hier, in wahr und unergründlich sehe ich Deinen grauen Blick, und fühle ihn immer noch auf meinem Körper haften, wenn Du mich ansahst, war immer Tiefe, Atemlos und Glück. Ich höre uns lachen noch, nach meinem Schreien aus tiefster Seele und kann Deine leisen Fragen nach Wunsch und Ziel noch rezitieren. …