An irgendeinem Gleis…

Sie war unterwegs. Seit Jahrzehnten auf einem Weg, der sich immer erst nach der nächsten Biegung erschloß. Dann wenn sie um die Kurve kam, mal rasant und glücklich, mal strauchelnd oder stolpernd, immer dann sah sie sich um, im neuen Raum der vor ihr lag, und meist nickte sie dann. Ok, das war er also …