„Allein, alleiner, alleinerziehend“ – eine Rezension

Üblicherweise bespreche ich hier keine Bücher. Im Fall von Christine Finkes gerade erscheinendem Titel "Allein, alleiner, alleinerziehend - wie die Gesellschaft uns verrät und unsere Kinder im Stich lässt" ist es mir allerdings ein echtes Anliegen. Und da mir durch Zufall auf Umwegen auch noch ein Rezensionsexemplar vom Lübbe Verlag ins Haus flatterte, gibt es …

„Männer sind Pisser“

"Wie? Du bist auch alleine? Das wusste ich nicht, das sah bei Schulveranstaltungen immer so nach Heiler Welt bei Euch aus." "Ja, das dachte ich bei Dir auch. Aber Heile Welt ist ausverkauft, wir sind schon viele Jahre getrennt." Zwei Frauen. Gar nicht so Üble. Gar nicht so Dumme. Gar nicht so Unattraktive. Zwei, die …