„Der Schrank in mir“ – Ambitionierter Versuch einer literarischen Short Story

Für den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg hat es auch 2018 wieder mal nicht gereicht. Punkt. Damit ist eigentlich alles gesagt. Ich könnte anhängen, dass mich das ein klitzekleines bißchen "maulig" mit mir selbst macht, weil ich tatsächlich dachte, diesmal könnte es reichen, diesmal haste Dich auf ein akzeptables Plateau geschrieben, Candy. Aber: ne. Soll nicht …

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen Ihren persönlichen Datenschutz sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Adresse unserer Website ist: http://www.candybukowski.com Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben …

12 von 12 auf der Reeperbahn bei Tag

Schon seit ewigen Zeiten wollte ich zumindest ein einziges Mal bei diesem 12 von 12 Bloggerdingens mitmachen. Denn Prokrastinieren, das ist was für mich und virtuell Zeit totschlagen, die man eigentlich gar nicht hat, ist doppelt gut. Und potztausend, heute morgen meldete mein Smartphone, es sei der 12.! Also direkt die Kamera gezückt, denn 12 …

Schneelieder von Georgette Dee – Ein Rückblick

In alljährlicher Tradition kommt Georgette Dee Anfang Dezember ins Tivoli Hamburg und ebenso traditionell sitze ich dann zusammen mit einer sehr guten Freundin in diesem ehrwürdigen Theater. Um uns die gesamte Packung an Sehnsuchts- und Wehmutsliedern abzuholen, die sanften und die bitteren, die dir eben nur diese eine Diseuse ungestraft ins Herz schmettern darf. Georgette …

Heldenlesung in Stuttgart

Am kommenden Sonntag haben wir bekanntlich alle die Wahl und werden diese hoffentlich auch wahrnehmen. Wer nach der "Pflicht" noch Lust auf "Kür" hat und irgendwo rund um Stuttgart zu Hause ist, der fühle sich bitte herzlich eingeladen. Es gibt "Helden" im Merlin Kulturzentrum. Mittags um 11.30 Uhr, inklusive Kinderbetreuung im Nebenraum, was ja ein …

Weil es tiefer wird, seit wir wissen, dass es auch immer wieder enden wird

Und dann hatte ich doch eingeladen. Obwohl ich fast ein Jahr davon sprach, mich an diesem Datum in ein Erdloch zu vergraben und erst dann wieder hervorzukommen, wenn es alle bereits vergessen hätten. Fünfzig ist nicht so dolle. Fünfzig ist als Anlass semi-unterhaltsam und als Tatsache schwer zu schlucken, wenn man Fotos gerne löscht, weil …

Lächelnd, ohne Wenn und Aber und ohne jedes halbherzige Vielleicht

Schöne Tage. Viel Lachen und Erzählen, Denken und dann die Gedanken frei-, los-, tanzenlassen. Frauenpowertage. Mädelsabende. Kennt jeder, nennt jeder anders, sind immer großartig. Alles ist großartig, mit einem der richtigen Menschen, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort. Dann wenn alles einfach wird. Das Leichte, das Schwere, wir sehen uns viel zu selten und solltenwollten …

Unterwegs: Venedig

Venedig im Februar ist ein Traum. In Lebendigkeit und Verfall, in buntesten Farben und in zeitlosem schwarz-weiß. Ich bin schockverliebt in einen Ort, der mich erstmalig mit der Vergänglichkeit versöhnt. Und melancholisch ob des bohrenden Wissens, dass man dort auch leben könnte.

24 Stunden #fbm16

Im vergangenen Jahr war ich in Sachen Liebe für 24 Stunden in Paris, in der vergangenen Woche in Sachen Helden-Promotion für 24 Stunden in Frankfurt. Es scheint, ich bin ein 24 Stunden Typ. Das liegt mir sehr. Schnell hin, intensiv durch und schnell wieder zurück, man glaubt gar nicht, wieviel man komprimiert in 24 Stunden …

Nina George & Mel Raabe heldenlike

Dieses Gefühl, wenn große, erfolgreiche und nahbare Autorinnen überraschend Dein Buch lesen und solch herz-puschelnde Sätze dazu finden. Wow! Ein großes Dankeschön an: Nina George: Candy Bukowski wirft dich zurück auf die Fragen: "bist du die geworden, die du hättest werden können? Hast du dich verraten? Wo stehst du, wenn nicht hinter dir?" Und das …