Vom Scheitern, Schreiben & das Näschen mit Textstaub pudern

Himmel! Ich habe einen drei Jahre alten Text von mir gefunden, den ich längst vergessen hatte. Und den ich immer noch genau so unterschreiben kann. Unterschreiben muss. Was für ein Dilemma. "Zu begreifen, dass es immer und ausschließlich um zwei Dinge gehen wird. Um das Scheitern und das Schreiben, mit Sinn oder ohne. Völlig dahingestellt. …

Bukow´sche Bauchnabelshow

Mit 12 haben mich meine Eltern ins Theater mitgenommen. Was vorher auf die Helden der Puppenkiste und kleine Kinderstücke in kleinen Hinterhoftheatern begrenzt blieb, zeigte sich mir plötzlich urgewaltig groß und beeindruckend. Eine Abendvorstellung im Stadttheater, gegeben wurde Lessing. Nathan der Weise, ich sehe ihn bis heute vor mir, wie er die Schlußszene am Bühnenrand …

Candy

Vor einem Jahr, Ende Mai, habe ich sie... - ja, was habe ich sie denn? Kreiert, erfunden, gefunden, ausgedacht, auf den Weg gebracht? Eine Fiktion geboren? Oder mich einfach nur hinter einem anderen Namen versteckt? Einem Namen, der mich durch Zufall viele Jahre zuvor, beiläufig streifte. Irgendwo aufgeschnappt, gelesen, und dann viel später wieder erinnert, …

Eine rundum wunderschöne Geschichte

Genau das würde sie jetzt tun. Endlich einmal eine rundum wunderschöne Geschichte erzählen. Eine selbst erlebte. Eine, die von vorne bis hinten einfach nur wunderschön und richtig und unvergleichlich zauberhaft ist. Herzwarm und ohne irgendeine Einschränkung. Etwas rundum Schönes. Eine Geschichte ohne Anlaufschwierigkeiten am Beginn. Oder Ausstieg im Mittelfeld. Eine, die auch am Schluß keine …

Die Nachteule

Ein untypisches Revier, das sie sich ausgesucht hat. Mitten in der Stadt, weitab von den meisten anderen ihrer Gattung, die die Stille des Waldes bevorzugen. Die Abgeschiedenheit in weiten, einsamen Fluren. Sie hatte es probiert, mit den Wäldern und den Fluren und dann doch die Stadt gewählt. Eine ganz große sogar, Abgeschiedenheit ist auch dort …