Ohrenkino – Eine Seite 1 für Radio Alex Berlin

Heute: Werbung für alle. Ich wurde eingeladen, mitzumachen. Und nachdem das durchaus Spaß bringen könnte, bin ich natürlich dabei.
Teilnehmen kann übrigens jeder der schreibt und die erste Seite eines eigenen literarischen Textes, einer Erzählung, eines Romanes freigibt, um sie – soweit dann ausgewählt – von Radio Alex Berlin, in der Sendung „Ohrenkino“ professionell vorzulesen und den Hörern auf die Ohren geben zu lassen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird anschließend mit Studiogästen über die Texte diskutiert. Die Rechte bleiben natürlich beim Autor, die Einsendung bedarf der Schrift- und Papierform, sowie einer Briefmarke.

WENZ_Logo_Ohren_22-11-13Das Ganze läuft über die Sendung „Ohrenkino“ auf Alex88vier,
alle 14 Tage, Sonntags um 18.00 Uhr,
und als „ich bin leider kein Berliner“, kann man die Sendung dann wohl auch über Livestream verfolgen.
Die kompletten Teilnahmebedingungen sind hier zusammengefasst und den Verantwortlichen Oliver Wenzlaff habe ich bisher als sehr sympathischen und engagierten Hörbuchmacher kennengelernt.

Wer also Lust hat, schickt eine Seite 1 nach Berlin.
Mir würden da ja gleich so einige gute Namen einfallen. Aber entscheidet selbst.
Für mich geht – lokalkolorit kitzelnd – natürlich „Detlef. Eine Geschichte aus der Wilden Maus“ ins Rennen.

Mal schauen (besser: hören), was passiert. Ich bin gespannt.

Ach so, weil es sich gerade so anbietet: wurde jemand von Euch auch in den letzten Wochen von Bloggingbooks kontaktiert? Mir erscheint das gesamte System dahinter, für Autorenseite ziemlich uninteressant bis enentgeltlich. Gibt es andere Meinungen oder Erfahrungen? Würde mich sehr interessieren. Ein Gruß!

Candy Bukowski

4 Antworten auf “Ohrenkino – Eine Seite 1 für Radio Alex Berlin”

  1. Liebe Candy ;-)

    vielen lieben Dank für den Tipp! Ich werde mich nachher mal etwas eingehender mit deinen Informationen befassen und schauen, ob es für mich und meine Erzählungen auch etwas taugt. Interessant ist es allemal…………. doch erst einmal muss ich weiter Kaffee trinken und noch eher wach werden ….. Denn das bin ich noch nicht *lächel*

    Lasse dir jetzt aber fürs erste……. ganz liebe Grüße hier, ein großes Dankeschön für deine Info und ein kleines Winkewinke ;-) und sag bis ganz bald wieder
    Heike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s