Candy Bukowski

Autorenblog

Zwischen Herz & Wand

Hinterlasse einen Kommentar

Seltsam, aber ich liebe Wände.
Wand schafft Raum.
Raum gibt Weite, Raum gibt Begrenzung, Raum kann erweitert werden. Raum schafft Möglichkeiten. Räume werden belebt. Gefüllt mit Sein, mit Emotion, mit Bildern, mit Visionen, mit Sehnsüchten. Räume beherbergen Erinnerungen. Vermitteln Wärme oder kühle Distanz. Zeige mir Deinen Raum und ich sage Dir, wer Du bist.

Ich mag Menschen, die Raum einnehmen, Raum füllen, die fehlen wenn sie ihn verlassen.
Raum räumen wir einander ein.
…Hier ein strenger Gedankenstuhl, dort nimm Platz auf meinem abgeriebenen Lebenssessel. Lege ruhig die Beine hoch, auf mein Sorgentischchen, und ruhe zur Nacht in meinem Wolkenbett…
Raum schenkt Zeit, Zeit schenkt Raum.
Kein Raum ohne Begrenzung, ohne Halt. Ohne Wand.

Ich liebe Wand in meinem Rücken oder vor meiner Stirn. Ich liebe es, an sie gedrückt zu werden, ihre Unverrückbarkeit zu spüren. Und durch sie – mich selbst. Wand macht stark und weich, schafft Aufgabe ohne mich aufzugeben.
Nichts, was dann noch zwischen uns passt, oder zur Flucht einlädt.
Dein mich Begrenzen macht mich frei. Dein fester Griff um meine hoch erhobenen Gelenke, lässt mir Flügel wachsen.
… Immer an der Wand entlang, Dir nur noch entgegen kommen können, Deine Kraft spüren, Deinen Willen. Die Übernahme in Dein Hoheitsgebiet. Selbst nachgiebig werden. Sanft. Fliessend. Gierig. Genommen werden wollen…

Drei Herzwände besitzt der Mensch. Und nutzt alle sich zum Schutz.
Schwellkörper werden leichter vergeben, als zuckender Muskel, der alles Sein durch Körperkartennetze pumpt.
Herzwände. Hin und wieder auch zum Einbruch frei gegeben …Wenn Du willst, belagere meinen Vorhof, erobere meine beiden Kammern, lass Dich nicht ausschließen von ihren Klappen…

Schaffe Raum. Schenke Wand. Vernarbe zärtlich.
Seltsam, aber ich liebe einfach Wände.

Candy Bukowski

Advertisements

Autor: Candy Bukowski

Autorin beim Verlag edel & electric. Lieferbare Titel: "Der beste Suizid ist immer noch sich tot zu leben" (30 Erzählungen) Print 2014 / eBook 2015. "Wir waren keine Helden" (Roman) Print & ebook 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s